Agrarnachrichten
Sparbuch Zinsen gibts kaum noch. Trotzdem füllen die Deutschen brav ihr Sparbuch, fühlen sich als «Sparweltmeister». Doch warum nur? Im Deutschen Historischen Museum in Berlin wird nun eine Antwort gesucht - mit einem Blick zurück. (c) proplanta 23.03.2018

Warum die Deutschen fortwährend sparen

Berlin - «Indirekt ist er immer da», sagt Robert Muschalla nach einigem Nachdenken. Der Wirtschaftshistoriker führt vorbei an uralten Spardosen, an Schatzkästchen und Kontobüchern. Und an Plakaten: «Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not» und «Sparen ist das Gegenteil von Geiz».  weiter »

Verwandte Nachrichten

21.11.2015 

Regionale Unterschiede: Weihnachtsfeiern mal anders

14.04.2015 

Goldgräber sorgt in Österreich für Empörung

17.02.2008 

Hauswirtschaftliche Kompetenz ist so wichtig wie lesen und schreiben

31.12.2018 

Silvester ganz ohne Geböller?

18.05.2015 

Jäger liefert sich tödlichen Schusswechsel mit Polizei

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.