Agrarnachrichten
Futterernte Nutzung von Bracheflächen für Futterzweck. (c) proplanta 09.07.2019

Bayern: Bracheflächen für Futterzwecke freigegeben

München ­- Wegen der Trockenheit in den vergangenen Wochen hat das Baye­rische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die Nutzung des Aufwuchses auf brachliegenden Flächen als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) sowie auf sonstigen Bracheflächen für Futterzwecke in der Tierhaltung in den folgenden Regionen zugelassen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

03.05.2017 

Frost als Naturkatastrophe eingestuft - Bauern erhalten Hilfen

25.01.2019 

Agrarminister Hauk will Pflanzenbau in Baden-Württemberg gentechnikfrei halten

28.11.2013 

Nationalpark Nordschwarzwald kommt

13.03.2013 

Schwarz-gelbe Haushaltspläne stehen unter Beschuss

25.10.2018 

Laschet: Frage nach Weltklima ist bedeutender als der Hambacher Forst

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.