Agrarnachrichten
Waldgipfel Der Wald in Deutschland ist zu einem akuten Patienten geworden. Bund und Länder bereiten schon Programme vor, auch als Antwort auf den Klimawandel. Doch was genau ist sinnvoll - und woher kommt das Geld? (c) proplanta 25.09.2019

Waldgipfel: 180.000 Hektar Wald geschädigt

Berlin - Die deutschen Wälder sollen nach schweren Schäden durch Trockenheit und Käfer mit Millionenhilfen aufgeforstet und besser gegen den Klimawandel gewappnet werden.  weiter »

Verwandte Nachrichten

01.03.2018 

Wälder in NRW von Sturmschäden durch Friederike befreit

10.03.2012 

Landesforstanstalt pflanzt 370.000 Bäume

30.06.2011 

Schleswig-Holstein verabschiedet Novelle des Landeswaldgesetzes

21.12.2017 

Waldbesitzer nicht für waldtypische Gefahren verantwortlich

08.06.2014 

23.000 Kilometer Wanderwege im Schwarzwald ausgewiesen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.