Agrarnachrichten
Listerienfund Eine Firma aus Niedersachsen hat möglicherweise gesundheitsgefährdende Fertigfrikadellen in Verkehr gebracht. Nun ist dies ein Fall für die Staatsanwaltschaft. (c) proplanta 06.11.2019

Listerienverdacht: Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft

Oldenburg / Vechta - Der Skandal um möglicherweise mit Listerien belastete Fertigfrikadellen einer Fleischwarenfabrik aus dem Kreis Vechta beschäftigt nun auch die Staatsanwaltschaft Oldenburg.  weiter »

Verwandte Nachrichten

30.05.2011 

Erster EHEC-Todesfall außerhalb Norddeutschlands

23.08.2017 

Fipronil in sächsischen Eiern nachgewiesen

18.11.2010 

Nach Todesfall erneute Warnung vor Fischkonserven

18.08.2017 

Ermittlungen gegen Geflügelhof wegen Herkunftsstempel

30.11.2010 

Herkunftsnachweis durch Isotopenanalyse - LAVES untersucht Rindfleisch aus Steakhäusern

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.