Agrarnachrichten
Schlachtschweinepreise Preise in Deutschland und Europa unter Druck (c) proplanta 15.03.2020

Coronavirus lässt VEZG-Preis purzeln

Bonn - Am deutschen Schlachtschweinemarkt sind die Preise unter Druck geraten. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) musste am Mittwoch (11.3.) ihre Leitnotierung um 6 Cent auf 1,96 Euro/kg Schlachtgewicht (SG) senken.  weiter »

Verwandte Nachrichten

17.06.2013 

EU-Schlachtschweinepreise beenden Seitwärtsbewegung

19.07.2015 

Wenig Bewegung bei den EU-Schlachtschweinepreisen

01.02.2014 

Ferkelpreise zeigen sich stabil

30.07.2009 

Tiefstpreise im Grosshandel Schweinefleisch

07.01.2013 

Schweinehalter üben Kritik an Schlachtkonzernen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.