Agrarnachrichten
Schweine Absatzprobleme 2020 Die coronabedingte Schließung eines Mega-Schlachthofs in Westfalen bereitet auch Thüringer Schweinehaltern Probleme. Sie bekommen derzeit ihre schlachtreifen Schweine schwerer los. Die Bauern hoffen, ihre Tiere nicht nottöten zu müssen. (c) proplanta 25.06.2020

Schlachthof-Schließung bringt Schweinehalter in Nöte

Erfurt / Potsdam - Die Schließung des größten deutschen Schlachthofs in Rheda-Wiedenbrück (Nordrhein-Westfalen) nach einem Corona-Ausbruch beschert Thüringer Schweinehaltern Absatzprobleme.  weiter »

Verwandte Nachrichten

16.01.2015 

Ungewöhnlicher Schweine-Diebstahl

14.10.2010 

Massen-Blinddegustation zeigt: Konsumenten bevorzugen Eberfleisch

24.12.2012 

EU-Schweinemarkt weiter im Abwärtstrend

17.12.2008 

Stallfußboden wie ihn die Schweine mögen - Rutschfest, temperiert und mit Liegekomfort

11.03.2009 

QS-Koordinierungsplattform zum Verzicht auf Ferkelkastration nimmt Arbeit auf

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.