Agrarnachrichten: Fleisch,

Bauernproteste Berlin Sie kommen von den Dörfern in die Hauptstadt: Erneut wollen Landwirte Protest gegen die Agrarpolitik auf die Straße bringen. Es geht um Gehör, auch bei Verbrauchern. Kann die Politik den Ärger auffangen? (c) proplanta 24.11.2019

Es brodelt: Bauern aus Bayern auf dem Weg nach Berlin »


Berlin - Neue Umweltvorgaben, strengere Düngeregeln - und im Supermarkt Billigpreise für Fleisch, Wurst und Milch? Unter den Bauern in Deutschland brodelt es.  weiter »
Verbraucher kaufen Ferkel Auf einem Allgäuer Hof kauft der Kunde ein Ferkel und lässt es bis zur Schlachtreife in artgerechter Haltung vom Bauern aufziehen. Ist das ein Konzept für mehr Transparenz in der Lebensmittelbranche, oder reichen die bestehenden Kontrollmechanismen aus? (c) proplanta 12.10.2019

Mit Miet-Ferkeln zu mehr Lebensmitteltransparenz »


Aitrang / Kempten - Verdorbenes Fleisch, Schimmel, Mäusedreck im Produktionsbereich - gegen einen hessischen Wursthersteller stehen schwere Vorwürfe im Raum.  weiter »
Marktinformation  (c) proplanta 11.06.2009

Marktinfo: Ölsaaten, Getreide, Milch, Vieh & Fleisch, Frühkartoffeln »


Bonn - Die umsatzschwachen Ölsaatenmärkte waren vor der USDA- Versorgungsprognose nahezu paralysiert. Die Rapsschrotpreise gehen langsam zurück. Zum Saisonende nehmen die Umsätze spürbar ab,so dass das Angebot wieder wächst.  weiter »
Tierarzneitmittelbelastung bei Milch  (c) proplanta 13.10.2007

Bei Fleisch, Milch und Honig kaum Überschreitungen von Rückstandshöchstmengen »


Braunschweig - Fleisch, Milch und Honig waren im Jahr 2006 in geringem Umfang mit Rückständen aus Tierarzneimitteln und hormonell oder antibakteriell wirksamen Substanzen belastet.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.