Agrarnachrichten
Regenwaldschutz Naturschutz gilt nicht als Priorität von Brasiliens Präsident Bolsonaro. Das deutsche Umweltministerium will nun Projektförderungen für den Schutz von Wäldern in dem Land stoppen. Es hat Zweifel am Vorgehen der brasilianischen Regierung. (c) proplanta 12.08.2019

Brasilien-Projekte wegen Amazonas-Abholzung ausgesetzt

Berlin / Brasília - Wegen der starken Zunahme von Regenwald-Rodungen in Brasilien will das Bundesumweltministerium die Förderung von Projekten zum Schutz von Wäldern und Artenvielfalt in dem Land stoppen.  weiter »

Verwandte Nachrichten

02.12.2010 

Bayern sucht Bäuerin des Jahres

03.01.2012 

Rumpf: Verbesserungen bei der Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit wird weiter verfolgt

08.01.2014 

Agrarhandel warnt vor neuen Gebührenbelastungen in Niedersachsen

07.11.2017 

CSU-Landrat klagt im Bayern-Ei-Ausschuss über fehlende Kontrolleure

03.04.2009 

Preisbildung für landwirtschaftliche Flächen

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2019. Alle Rechte vorbehalten.