Agrarnachrichten
Alltag mit Corona Ausgangssperren und verwaiste Städte: Die Corona-Pandemie hat Italien in einer Schärfe gepackt, die Deutschland womöglich noch bevorsteht. «Es gibt keine Gewissheit und keinen Halt», sagt ein Bürgermeister. Vier Menschen erzählen, wie der Ausnahmezustand ihr Leben verändert. (c) proplanta 15.03.2020

Angst und Alltag zu Zeiten von Corona

Bozen / Mailand / Rom - Geschlossene Schulen und abgesagte Sportevents - solche Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat Italien schon Anfang März ergriffen. Zwei Wochen später ist das Land in einem viel schärferen Abwehrmodus.  weiter »

Verwandte Nachrichten

09.08.2016 

Tausende Liter Gülle überfluten Straße nach Unfall

24.09.2017 

Ackerpreise rasant gestiegen - Kritik an staatlicher Verkaufspolitik

01.08.2007 

Bauern fordern höhere Erzeugerpreise für Fleisch

12.04.2016 

Flächenverbrauch in Niedersachsen nach wie vor zu hoch

08.08.2018 

Munich Re erzielt Gewinne trotz überraschender Großschäden

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.