Agrarnachrichten
Artenschutz weltweit
Um das gefährliche Aussterben der Arten in der Welt aufzuhalten, sind umfassende Finanzhilfen notwendig. Von 700 Milliarden Euro ist sogar die Rede. Lassen sich dafür schädliche Subventionen einsparen? (c) proplanta
13.10.2021

China will 200 Millionen Euro gegen globales Artensterben investieren

Kunming - China verspricht 1,5 Milliarden Yuan, umgerechnet 200 Millionen Euro, für den Artenschutz in ärmeren Ländern.  weiter »

Verwandte Nachrichten

28.10.2021 

Steuern auf Bier und viele alkoholische Getränke in Großbritannien werden gesenkt

28.10.2021 

Fischerei-Streit: Paris kündigt Maßnahmen gegen London an

28.10.2021 

Nach Nerz-Massentötung: Konsequenzen für Regierungschefin in Dänemark?

27.10.2021 

Beendet Brasilien illegale Amazonas-Abholzung bis 2028?

27.10.2021 

Pariser Klimaziele: Reichen die Ankündigungen wirklich aus?

Schlagworte


zurück zu Seite 1

Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.