Agrarnachrichten: Fleischproduktion

Fleischkonsum Agrarminister: «Etwas weniger Fleisch wäre durchaus angebracht» (c) proplanta 08.07.2020

Agrarminister Hauk hält Reduktion des Fleischkonsums für angebracht »


Stuttgart - Agrarminister Peter Hauk hat für mehr Fleischverzicht bei der Ernährung geworben.  weiter »
Fleischproduktion an Ort und Stelle Wegen Corona sind große Schlachthöfe und Massentierhaltung wieder stärker in den Blick gerückt. Es geht auch anders. Bei manchen Bauern sterben die Rinder genau da, wo sie gelebt haben: auf der Weide. (c) proplanta 05.07.2020

Alternatives Schlachten auf der Weide gewinnt an Bedeutung »


Bescheid - Bei Familie Grommes verbringen die Rinder ihr ganzes Leben auf der Weide. Sie werden dort geboren und sie werden dort auch getötet.  weiter »
Fleischpreise Klöckner: Es gibt kein Recht auf täglich Billigfleisch. (c) proplanta 05.07.2020

Klöckner sieht kein Recht auf Billigfleisch »


Frankfurt / Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner will sich verstärkt gegen Fleisch-Billigangebote einsetzen.  weiter »
Fleischproduktion Minister Laumann: Kontrollen im Unterkünften nicht nur in Pandemie. (c) proplanta 03.07.2020

Minister Laumann fordert Kontrollen in Unterkünften auch außerhalb der Pandemie »


Berlin - Nach den Corona-Ausbrüchen in großen Schlachtbetrieben fordert Nordrhein-Westfalens Sozialminister Karl-Josef Laumann mehr Kontrollmöglichkeiten in Sammelunterkünften für Arbeiter.  weiter »
Fleischproduktion Bauernpräsident kritisiert unklare Lage nach Tönnies-Stopp. (c) proplanta 03.07.2020

Unklare Lage nach Tönnies-Stopp stößt auf Kritik »


Münster / Rheda-Wiedenbrück / Weißenfels - Rund zwei Wochen nach dem Produktionsstopp im Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück übt der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband Kritik an der unklaren Lage.  weiter »
Fleischproduktion Bayern 2019 Fleischerzeugung in Bayern 2019: Zunahme beim Rindfleisch, Rückgang beim Schweinefleisch. (c) proplanta 02.07.2020

Fleischerzeugung in Bayern 2019 um zwei Prozent gesunken »


Fürth - Im Jahr 2019 wurden in Bayern in gewerblichen Schlachtbetrieben sowie durch Hausschlachtungen 784.100 Tonnen Fleisch (ohne Geflügel) erzeugt.  weiter »
Fleischindustrie Umsatzsteigerungen im Schlachterei- und Fleischverarbeitungsgewerbe setzen sich 2020 fort: + 14,8 % (Januar bis April 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). (c) proplanta 01.07.2020

Fleischindustrie im März 2020 mit Umsatzrekord »


Wiesbaden - Die deutsche Fleischindustrie steht nach mehreren Corona-Ausbrüchen im Fokus der Öffentlichkeit.  weiter »
Fleischproduktion Thüringen 2020 Zahl der Schlachtungen in Thüringen im 1. Quartal stark gesunken. (c) proplanta 30.06.2020

Starker Rückgang der Schlachtungen in Thüringen im 1. Quartal »


Erfurt - Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis März 2020 in Thüringen 136.600 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet.   weiter »
Fleischproduktion Die Missstände in der Fleischindustrie sind schon länger bekannt. Nach den Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben werden Vorgaben verschärft. Der Bundesarbeitsminister sieht auch Deutschlands Ansehen in der EU beschädigt - und kündigt Maßnahmen an. (c) proplanta 29.06.2020

Außenpolitischer Schaden durch Missstände in Fleischbranche? »


Düsseldorf / Berlin - Im Skandal um Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie und nach den Corona-Ausbrüchen werden Vorgaben für die Branche verschärft.  weiter »
Fleischproduktion vor Ort Riesige Schlachthöfe stehen zurzeit in der Kritik. Agrarminister Hauk macht sich für die hofnahe Schlachtung stark - und fördert ein Projekt, das ganz im Sinne auch des grünen Koalitionspartners ist. (c) proplanta 28.06.2020

Agrarminister Hauk setzt sich für hofnahe Schlachtung ein »


Stuttgart - Baden-Württembergs Agrarminister Peter Hauk (CDU) macht sich für die hofnahe Schlachtung von Rindern und Schweinen stark.  weiter »
Zerlegebetrieb Corona-Tests bei Müller Fleisch in Birkenfeld negativ. (c) proplanta 19.06.2020

Müller Fleisch-Mitarbeiter negativ auf Corona getestet »


Birkenfeld - Neue Corona-Tests bei 530 Mitarbeitern von Müller Fleisch in Birkenfeld bei Pforzheim haben keinen Nachweis des Virus mehr erbracht.  weiter »
Food Outlook Weltweite Erzeugung soll 2020 um knapp 2 Prozent sinken. (c) proplanta 14.06.2020

FAO erwartet erneut rückläufige Fleischproduktion »


Rom - Die weltweite Fleischproduktion wird 2020 voraussichtlich zum zweiten Mal in Folge abnehmen.  weiter »
Fleischproduktion Weiterer Corona-Fall in Schlachtbetrieb in Lohne. (c) proplanta 08.06.2020

Weiterer Corona-Fall in niedersächsischem Schlachtbetrieb »


Vechta - In einem Schlacht- und Zerlegebetrieb in Lohne (Landkreis Vechta) gibt es einen weiteren bestätigten Corona-Fall.  weiter »
Fleischproduktion Wegen Corona: Gesundheitsbehörden kontrollieren in Schlachtbetrieben. (c) proplanta 30.05.2020

Gesundheitsbehörden kontrollieren Schlachtbetriebe wegen Corona »


Potsdam - Nachdem sich in Schlachthöfen anderer Bundesländer Fälle von Corona-Infektionen gehäuft haben, hat Brandenburg mit Kontrollen in fleischverarbeitenden Betrieben des Landes begonnen.  weiter »
Westfleisch Neustart Mehr als eine Woche lang war das Werk von Westfleisch in Coesfeld wegen eines Corona-Ausbruchs geschlossen. Nun gab es einen ersten Testdurchlauf - noch ohne Tiere. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 19.05.2020

Neustart bei Westfleisch in Coesfeld mit Testbetrieb »


Münster/Coesfeld - Nach einer mehr als einwöchigen Zwangspause wegen zahlreicher Corona-Infektionen hat am Dienstag die Firma Westfleisch den Testbetrieb in ihrem Werk in Coesfeld (NRW) erfolgreich gestartet.  weiter »
Fleischproduktion Massenunterkünfte und niedrigste Löhne: Die unfaire Behandlung osteuropäischer Arbeitskräfte in deutschen Schlachthöfen wird in der Corona-Krise zum Gesundheitsrisiko für alle. Arbeitsminister Heil hat ein Durchgreifen angekündigt. (c) proplanta 18.05.2020

Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen ernten harsche Kritik »


Berlin - Wegen der Coronavirus-Ausbrüche in Schlachtbetrieben wird über Parteigrenzen hinweg der Ruf nach Konsequenzen laut.  weiter »
Fleischerzeugung in Deutschland Grüne wollen Neuausrichtung der deutschen Fleischwirtschaft. (c) proplanta 17.05.2020

Grüne machen sich für Neuausrichtung der deutschen Fleischwirtschaft stark »


Berlin - Die Grünen fordern eine grundlegend Reform der Fleischproduktion in Deutschland, nachdem sich deutsche Schlachthöfe zunehmend zu Corona-Brennpunkten entwickelt hatten.  weiter »
Fleischproduktion 2019 Thüringen Schlachtungen und Fleischproduktion 2019 in Thüringen rückläufig. (c) proplanta 25.03.2020

Schlachtungen in Thüringen: Rückgang um 4 Prozent »


Erfurt - Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurden im Jahr 2019 nach vorläufigen Ergebnissen rund 945.200 als tauglich beurteilte Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion 2019 Schlachtungen im dritten Quartal 2019 rückläufig. (c) proplanta 08.01.2020

Weniger Tiere in Thüringen geschlachtet »


Erfurt - Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis September 2019 in Thüringen 699.479 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion Wieder weniger Hausschlachtungen - Plus bei Rindern. (c) proplanta 27.12.2019

Zahl der Hausschlachtungen weiter gesunken »


Halle - Die Zahl der Hausschlachtungen in Sachsen-Anhalt geht weiter zurück.  weiter »
Fleischproduktion (c) proplanta 07.12.2019

Listerien in Schlachtbetrieb - Betrieb ruht vorerst »


Dillenburg / Wetzlar - Kontrolleure haben in einem Schlachtbetrieb in Dillenburg (Lahn-Dill-Kreis) Listerien entdeckt.  weiter »
Rindfleisch 25 neue Schlachthöfe wurden in Brasilien für den Export nach China zugelassen. (c) proplanta 10.09.2019

Brasilien dehnt Rindfleischexporte aus »


Rio de Janeiro - Inmitten des andauernden Handelskonflikts zwischen Washington und Peking könnte Brasilien künftig mehr Rindfleisch nach China exportieren.  weiter »
Fleischerzeugung Thüringen 2019 Schlachtungen und Fleischerzeugung im 1. Halbjahr 2019 - Zuwachs bei Rindfleisch, Rückgang bei Schweinefleisch. (c) proplanta 04.09.2019

Mehr Rindfleisch und weniger Schweinefleisch in Thüringen produziert »


Erfurt - Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden im 1. Halbjahr 2019 in Thüringen 464.265 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet.  weiter »
Fleischerzeugung 2019 Fleischproduktion im 1. Halbjahr 2019 um 2,6 % gesunken. (c) proplanta 08.08.2019

Fleischproduktion in Deutschland gesunken »


Wiesbaden - In den ersten sechs Monaten 2019 wurden in den gewerblichen Schlachtbetrieben in Deutschland 29,4 Millionen Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde geschlachtet.  weiter »
Schlachthof Mehr als 30 Tierrechtsaktivisten besetzen einen Schlachthof im rheinischen Düren. Sie ketten sich an eine Zufahrtsrampe und klettern auf Schornsteine. Der Betrieb wird vorübergehend eingestellt. Für die Polizei beginnt ein langer Einsatz. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 07.05.2019

Schlachthofbesetzung in Düren »


Düren - Tierrechtsaktivisten haben am Montag stundenlang einen Schlachthof in Düren besetzt gehalten.  weiter »
Fleischbranche 2018 NRW-Betriebe produzierten 2018 Fleisch und Fleischerzeugnisse im Wert von 11,6 Milliarden Euro. (c) proplanta 04.05.2019

Fleisch und Fleischerzeugnisse für 11,6 Milliarden Euro aus NRW »


Düsseldorf - Im Jahr 2018 wurden in 256 nordrhein-westfälischen Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes Fleisch und Fleischerzeugnisse im Wert von rund 11,6 Milliarden Euro hergestellt.  weiter »
Fleischproduktion Vereinbarung zu kameragestützten Überwachungssystemen unterzeichnet. (c) proplanta 13.02.2019

Mehr Tierschutz für Schlachthöfe in Niedersachsen »


Westerstede - Als Konsequenz aus Fällen von Tierquälerei auf niedersächsischen Schlachthöfen will die Fleischbranche die Einführung von Kameraüberwachungssystemen auf den Schlachthöfen unterstützen.  weiter »
Fleischproduktion (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 27.01.2019

Amtsveterinäre fordern bessere finanzielle Ausstattung »


Hannover - Angesichts von Missständen auf Schlachthöfen haben Amtsveterinäre mehr staatliche Unterstützung gefordert.  weiter »
Rindfleischproduktion Neue Schlachtmethode macht Transport lebender Rinder überflüssig. (c) proplanta 22.01.2019

Neue Schlachtmethode soll Tiertransporte vermeiden helfen »


Witzenhausen - Eine neue, in Hessen entwickelte Methode erlaubt die Schlachtung von Rindern ohne Tiertransporte und damit ohne zusätzlichen Stress für die Tiere.  weiter »
Rindfleischproduktion Gesünder leben und zugleich die Umwelt schützen - dass dies möglich ist, untermauert eine neue Studie für das Weltwirtschaftsforum mit vielen Daten. (c) proplanta 04.01.2019

Geringerer Fleischkonsum ist besser für Mensch und Umwelt »


Genf - Wer gesünder leben und dabei die Umwelt schützen will, sollte weniger Rindfleisch essen. Das belegt eine neue Studie nun eindrücklich.  weiter »
Hausschlachtungen 2017 Weiterer Rückgang bei Hausschlachtungen. (c) proplanta 27.12.2018

Erneut weniger Hausschlachtungen in Sachsen-Anhalt »


Halle - Die Zahl der Hausschlachtungen nimmt in Sachsen-Anhalt weiter ab. 2017 wurde bei den Schweinen mit knapp 8.900 hausgeschlachteten Tieren erstmals die Marke von 9.000 unterschritten, wie aus dem Jahrbuch des Statistischen Landesamts hervorgeht.  weiter »
Schweineschlachtungen 2018 Weniger Schweineschlachtungen von Januar bis September 2018. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 17.11.2018

Zahl der Schweineschlachtungen in Thüringen gesunken »


Erfurt - Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis September 2018 in Thüringen 725.052 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion Verdacht auf Tierquälerei: Schlachthof lässt Betrieb vorerst ruhen. (c) proplanta 13.11.2018

Betrieb auf Schlachthof ruht vorerst »


Oldenburg - Der in die Kritik geratene Schlachthof in Oldenburg hat nach den Vorwürfen der Tierquälerei seinen Betrieb vorübergehend stillgelegt.  weiter »
Fleischproduktion (c) proplanta 08.11.2018

Gewerkschaft kritisiert Zustände in Schlachthöfen »


Hamburg - Die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) hat Schlachthof-Betreibern vorgeworfen, durch den Einsatz von Werkvertragsarbeitern massive Mängel im Umgang mit den Schlachttieren zu verursachen.  weiter »
Fleischproduktion (c) proplanta 07.11.2018

Schlachthof bestätigt Vorwürfe und kündigt Konsequenzen an »


Oldenburg - Der wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz in die Kritik geratene Schlachthof in Oldenburg hat die Vorwürfe im Grundsatz bestätigt.  weiter »
Regionale Fleischproduktion Hofnahe Schlachtungen - neue Wege für hochwertiges und regionales Fleisch ‚Von Daheim‘. (c) proplanta 27.10.2018

Hofnahe Schlachtung: Interessen von Verbrauchern, Tierhaltern und regionalen Fleischbetrieben sowie des Tierschutzes zusammenbringen »


Stuttgart - „Immer mehr Verbraucher wollen nicht nur wissen, wie die Tiere gehalten wurden, deren Fleisch sie essen, sondern es ist ihnen auch wichtig, dass die Tiere möglichst schonend und ohne lange Transporte geschlachtet werden“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, anlässlich der Vorstellung mobiler Schlachtungen am Freitag (26. Oktober) in Stuttgart.  weiter »
Fleischproduktion? Schnitzel, Hühnerbrust, Würstchen: Fleisch gehört zum liebsten Essen der Deutschen. Doch die Massentierhaltung fordert ihren Tribut von Tier und Umwelt. Forscher züchten daher Fleisch im Labor - und hoffen auf viele künftige Käufer. (c) ggw - fotolia.com 12.10.2018

Fleisch aus der Petrischale »


Nes Ziona - Saftig soll es sein, den würzig-salzigen Geschmack haben und natürlich aussehen wie herkömmliches Fleisch. Doch im Moment ist das Steak der Zukunft nicht viel mehr als ein Zellhaufen.  weiter »
Wasserverbrauch Manche Lebensmittel schaden nicht nur der Gesundheit, ihre Produktion setzt auch der Umwelt zu. Eine Studie zeigt auch für Deutschland, dass eine gesündere Ernährung den Wasserverbrauch deutlich senken würde. (c) proplanta 11.09.2018

Gesündere Ernährung könnte Wasserverbrauch der Landwirtschaft stark senken »


Ispra - Der Verzicht auf Fleisch könnte den Wasserverbrauch für die Lebensmittelproduktion teilweise um etwa die Hälfte senken.  weiter »
Fleischproduktion in Brandenburg Deutlich weniger gewerbliche Schafschlachtungen in Brandenburg. (c) proplanta 02.09.2018

Zahl der Schlachtungen in Brandenburg gestiegen »


Potsdam - Im ersten Halbjahr 2018 wurden in Brandenburg 13,4 Prozent weniger Schafe gewerblich geschlachtet als im Vorjahreszeitraum.  weiter »
Schlachtschweinemarkt Bauernverband fordert Verdoppelung der Schweinfleischpreise. (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 19.08.2018

Verdoppelung der Schweinfleischpreise gefordert »


Berlin - Die Preise für Schweinefleisch müssen nach Ansicht des Deutschen Bauernverbandes drastisch erhöht werden.  weiter »
Fleischproduktion in Thüringen 2018 Schlachtungen und Fleischerzeugung im 1. Halbjahr 2018 - Erneuter Rückgang bei Schweineschlachtungen in Thüringen. (c) proplanta 13.08.2018

Weniger Schweine in Thüringen geschlachtet »


Erfurt - Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden im 1. Halbjahr 2018 in Thüringen 481.754 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion 2018 Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2018 gegenüber Vorjahr leicht gestiegen. (c) proplanta 08.08.2018

Fleischproduktion leicht gestiegen »


Wiesbaden - In den ersten sechs Monaten 2018 produzierten die gewerblichen Schlachtbetriebe Deutschlands 4,0 Millionen Tonnen Fleisch.  weiter »
Kunstfleisch (c) proplanta 06.07.2018

Kunstfleisch-Burger bei Air New Zealand kritisiert »


Wellington - Kunstfleisch statt Rinderhack - mit einem neuen Speiseangebot hat die Fluggesellschaft Air New Zealand Fleischliebhaber daheim gegen sich aufgebracht.  weiter »
Tierwohl (c) proplanta 06.07.2018

Klöckners Pläne für Tierwohl-Label als unzureichend kitisiert »


Mainz - Die rheinland-pfälzische Ernährungsministerin Ulrike Höfken (Grüne) hat die Pläne von Bundesministerin Julia Klöckner (CDU) für eine Kennzeichnung der Tierhaltung bei Fleischprodukten als unzureichend kritisiert.  weiter »
Fleischerzeugung in Thüringen Weniger Schlachtungen und Fleischerzeugung im ersten Quartal 2018 in Thüringen. (c) proplanta 12.06.2018

Schlachtungen in Thüringen rückläufig »


Erfurt - Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis März 2018 in Thüringen 249.068 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet.  weiter »
Schlachtschweinemarkt 2017 (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 23.05.2018

Rheinland-Pfalz: Weniger Schlachtschweine importiert »


Bad Ems - An den Schlachtstätten in Rheinland-Pfalz wurden im Jahr 2017 wieder relativ mehr Schweine inländischer Herkunft gewerblich geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion 2017-2018 (c) proplanta 21.05.2018

Fleischproduktion in Deutschland im ersten Quartal gestiegen »


Wiesbaden - Die deutschen Schlacht- und Zerlegebetriebe haben in den ersten drei Monaten 2018 mehr Fleisch produziert als im Vorjahresquartal.  weiter »
Regenwald wird gerodet Südamerikanischer Urwald wird für deutsche Fleischproduktion gerodet. (c) proplanta 02.04.2018

Südamerikanischer Urwald fällt deutscher Fleischproduktion zum Opfer »


Berlin - Der unter anderem für die deutsche Fleischproduktion wichtige Sojabohnen-Anbau in Südamerika hat einem Bericht zufolge weitreichende Konsequenzen für das Ökosystem der Region Gran Chaco.  weiter »
Fleischproduktion (c) proplanta 25.03.2018

Höhepunkt der Fleischproduktion vorüber? »


Bonn - Die langfristige Entwicklung einer steigenden Fleischerzeugung in Deutschland ist allerdings bereits 2016 zum Stillstand gekommen, und im vergangenen Jahr war eine spürbare Abnahme zu verzeichnen.  weiter »
Fleischproduktion Schlachthof-Skandal - Behörden überprüfen geschlossenes Unternehmen. (c) proplanta 15.03.2018

Behörden überprüfen geschlossenen Schlachthof in Baden-Württemberg »


Tauberbischofsheim - Im Tierschutz-Skandal um den Schlachthof in Tauberbischofsheim haben Behördenvertreter das derzeit geschlossene Unternehmen kontrolliert.  weiter »
Fleischproduktion in Thüringen Rückgang bei Schlachtungen und Fleischerzeugung 2017 in Thüringen. (c) proplanta 01.03.2018

Weniger Schlachtungen und Fleischerzeugung in Thüringen 2017 »


Erfurt - Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurden im Jahr 2017 nach vorläufigen Ergebnissen knapp 1,1 Millionen als tauglich beurteilte Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion 2017 (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 23.02.2018

Brandenburg: Zahl der geschlachteten Schweine gestiegen »


Potsdam - 2017 wurden in Brandenburg 1,28 Millionen Schweine gewerblich geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion in Österreich Anzahl der untersuchten Schlachtungen 2017 insgesamt rückläufig. (c) proplanta 11.02.2018

Schlachtzahlen in Österreich rückläufig »


Wien - Im Jahr 2017 nahm die Anzahl der untersuchten Schlachtungen in fast allen beobachteten Tierkategorien ab.  weiter »
Fleischproduktion 2017 (c) proplanta 08.02.2018

Fleischerzeugung 2017 deutlich gesunken »


Wiesbaden - Im Jahr 2017 war die Fleischerzeugung durch deutsche gewerbliche Schlachtunternehmen nach zuletzt leicht steigenden Werten rückläufig.  weiter »
Fleisch aus dem Labor? Wird Fleisch aus dem Labor bald eine Alternative zur Massentierhaltung oder ein Nischenprodukt bleiben? Das Geflügelfleischunternehmen PHW will sich für die Zukunft rüsten und beteiligt sich an einem israelischen Start-up. (c) proplanta 05.01.2018

Wiesenhof investiert in Fleisch aus Petri-Schale »


Visbek - Das unter dem Namen Wiesenhof bekannte deutsche Geflügelfleischunternehmen PHW steigt in die Entwicklung von künstlich hergestelltem Fleisch ein.  weiter »
Geflügelfleisch Branchen-Initiative Tierwohl führt Verbraucher-Kennzeichnung ein. (c) proplanta 29.12.2017

Tierwohl-Geflügelfleisch erhält eigene Kennzeichnung »


Berlin - Verbraucher können künftig Geflügelfleisch erkennen, das nach den Standards der Branche-Initiative Tierwohl erzeugt wurde.  weiter »
Hausschlachtungen in Sachsen-Anhalt (c) proplanta 27.12.2017

Zahl der Hausschlachtungen sinkt stetig »


Halle - Hausschlachtungen werden in Sachsen-Anhalt immer seltener.  weiter »
Nutztierhaltung forsa-Umfrage: Verbraucher in Deutschland unterstützen Ansatz der Initiative Tierwohl. (c) proplanta 24.12.2017

Initiative Tierwohl findet Zuspruch der Verbraucher »


Bonn - 2015 wurde die Initiative Tierwohl ins Leben gerufen, die im neuen Jahr 2018 in ihre zweite, ebenfalls dreijährige Programmphase startet.  weiter »
Fleischproduktion Der öffentliche Druck war wohl zu groß: Die Schlachthöfe Vion und Wernke haben sich von Plänen verabschiedet, auch am 2. Weihnachtstag zu schlachten. Eine gute Nachricht für die Mitarbeiter, finden Gewerkschaft und Kirche. (c) proplanta 09.12.2017

Schlachthöfe bleiben am zweiten Weihnachtsfeiertag geschlossen »


Oldenburg - In den Schlachthöfen von Vion in Emstek und Wernke in Cloppenburg werden am 2. Weihnachtstag nun doch keine Schweine geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion in Thüringen 2017 Weniger Rinder- und Schweineschlachtungen von Januar bis September 2017. (c) proplanta 11.11.2017

Schlachtzahlen in Thüringen gesunken »


Erfurt - Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis September 2017 in Thüringen 797.370 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion in Thüringen 2017 Rinder- und Schweineschlachtungen in Thüringen rückläufig. (c) proplanta 16.08.2017

Weniger Rinder und Schweine in Thüringen geschlachtet »


Erfurt - Im 1. Halbjahr 2017 wurden in Thüringen 538.536 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. Differenziert nach Tierarten waren das 43.590 Rinder, 491.339 Schweine, 3.266 Schafe, 318 Ziegen und 23 Pferde.  weiter »
Fleischproduktion in Brandenburg Deutlich mehr gewerbliche Schweineschlachtungen in Brandenburg. (c) proplanta 10.08.2017

Zahl der Schweineschlachtungen in Brandenburg deutlich gestiegen »


Potsdam - Im ersten Halbjahr 2017 wurden in Brandenburg 10,7 Prozent mehr Schweine gewerblich geschlachtet als im Vorjahreszeitraum.  weiter »
Fleischindustrie Trotz des leicht abnehmenden Fleisch-Appetits der Bevölkerung liefen die deutschen Schlachthöfe im vergangenen Jahr auf Hochtouren. Jetzt hat sich das Geschäft etwas abgekühlt. (c) proplanta 08.08.2017

Weniger Fleisch in deutschen Schlachthöfen produziert »


Wiesbaden - In deutschen Schlachthöfen sind im ersten Halbjahr weniger Tiere geschlachtet worden.  weiter »
Billiges Fleisch? Fleisch-Sonderangebote empören Tausende - und locken noch mehr Kunden in Supermärkte und Discounter. Die Qualität der Schnäppchen-Ware muss nicht unbedingt schlechter sein. Aber dem Tierschutz dient sie nicht. (c) proplanta 23.06.2017

Muss Fleisch vor allem billig sein? »


Berlin - Bei Edeka gibt's Schweineschnitzel zum halben Preis, das Kilo für 4,49 Euro. «Kracher» steht daneben im Prospekt.  weiter »
Fleischproduktion 2016 Deutsche Fleisch-Industrie deutlich gewachsen. (c) proplanta 23.06.2017

Deutsche Fleischindustrie mit deutlichem Wachstumsschub »


Berlin - Die deutsche Fleischindustrie hat ihre Umsätze in den vergangenen 20 Jahren mehr als verdoppelt.  weiter »
Fleischproduktion in Thüringen 2017 Rückgang bei Schlachtungen und Fleischerzeugung im ersten Quartal 2017. (c) proplanta 08.06.2017

Schlachtungen und Fleischerzeugung in Thüringen gesunken »


Erfurt - Von Januar bis März 2017 wurden in Thüringen 276.099 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. Differenziert nach Tierarten waren das 22.564 Rinder, 252.239 Schweine, 1.225 Schafe, 56 Ziegen und 15 Pferde.  weiter »
Fleischproduktion in Rheinland-Pfalz 2016 Mehr Schlachtungen von Importschweinen und Kühen (c) proplanta 30.05.2017

Rheinland-Pfalz: Vermehrt Importschweine und Kühe geschlachtet »


Bad Ems - An den Schlachtstätten in Rheinland-Pfalz wurde die Schweinefleischproduktion 2016 ausschließlich durch vermehrte Schlachtungen von Schweinen, die aus dem Ausland importiert wurden (plus 80 Prozent), auf dem Niveau des Vorjahres gehalten.  weiter »
Fleischproduktion in Sachsen 2016 (c) proplanta 19.04.2017

Fleischproduktion in Sachsen leicht gesunken »


Kamenz - In Sachsen wurden 2016 in den Schlachtereien und bei Hausschlachtungen 171.200 Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet und damit eine Schlachtmenge von knapp 18.300 Tonnen erbracht.  weiter »
Fleischunternehmen Tönnies schlachtete 2016 20,4 Millionen Schweine. (c) proplanta 16.03.2017

Tönnies wächst nur noch durch Auslandsgeschäft »


Rheda-Wiedenbrück - Deutschlands größtes Fleischunternehmen Tönnies ist 2016 nur durch einen Zukauf in Dänemark gewachsen.  weiter »
Fleischproduktion in Thüringen 2016 (c) proplanta 09.03.2017

Thüringen: Zahl der Schlachtungen bleibt konstant »


Erfurt - Im Jahr 2016 wurden in Thüringen nach vorläufigen Ergebnissen knapp 1,2 Millionen als tauglich beurteilte Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet.  weiter »
Fleischproduktion in Deutschland 2016 (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 08.02.2017

Fleischerzeugung erreicht neuen Höchstwert »


Wiesbaden - Im Jahr 2016 erzielten die deutschen gewerblichen Schlachtunternehmen einen neuen Höchstwert bei der Erzeugung von Fleisch.  weiter »
Fleischproduktion Ganz wichtig war der Termin, deshalb sollten die Gesellschafter bei Tönnies ausgerechnet an Heiligabend 2002 noch wichtige Papiere abzeichnen. Welche Folgen das Treffen für den Fleischkonzern hatte, darüber machen die Beteiligten vor Gericht unterschiedliche Angaben. (c) proplanta 17.01.2017

Weiter viele Unklarheiten im Tönnies-Streit »


Bielefeld - Im seit Jahren geführten Streit um die Macht in Deutschlands größtem Fleischbetrieb steht weiterhin Aussage gegen Aussage.  weiter »
Fleischkonzern (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 16.01.2017

Weiterer Gerichtstermin im Tönnies-Streit »


Bielefeld - Im juristischen Streit um die Macht beim Fleischkonzern Tönnies vernimmt das Landgericht Bielefeld am heutigen Montag (10.00 Uhr) weitere Zeugen.  weiter »
Durchschnittlicher Fleischverzehr (c) proplanta 15.01.2017

Deutsche essen nach eigenen Angaben weniger Fleisch »


Hamburg - Knapp jeder zweite Deutsche isst nach einer Umfrage aus Gründen des Umwelt- oder Klimaschutzes weniger Fleisch.  weiter »
Fleischkonsum (c) proplanta 08.01.2017

Greenpeace-Studie: Deutsche sollten deutlich weniger Fleisch essen »


Hamburg - Die Landwirtschaft in Deutschland muss sich laut einer Greenpeace-Studie für mehr Klimaschutz grundlegend wandeln.  weiter »
Fleischproduktion Deutschland (c) proplanta 03.01.2017

Fleischproduktion in Deutschland »


Berlin - In deutschen Schlachthöfen wurden im Jahr 2015 insgesamt 8,2 Millionen Tonnen Fleisch erzeugt.  weiter »
Schweineschlachtungen in Bayern 2016 (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 08.11.2016

Fleischproduktion in Bayern gesunken »


Fürth - Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik wurden von Januar bis September 2016 in Bayern in gewerblichen Schlachtbetrieben sowie durch Hausschlachtungen 580.500 Tonnen (t) zum Verzehr geeignetes Fleisch (ohne Geflügel) erzeugt.  weiter »
Rinder in Indien Indiens Landwirtschaft gehört zu den ineffizientesten der Welt. Trotzdem ist das Land der größte Milchproduzent der Welt - und exportiert mehr Rindfleisch als Argentinien, Brasilien oder die USA. (c) proplanta 15.10.2016

Trotz heiliger Kühe: Indien ist Fleisch- und Milchgigant »


Neu Delhi - Die Beschlagnahmungen begannen im September, kurz vor dem muslimischen Opferfest Eid-al Adha. Unweit der indischen Hauptstadt Neu Delhi patrouillierte die Polizei durch den Distrikt Mewat im Bundesstaat Haryana.  weiter »
Fleischindustrie 2016 Das schlechte Grillwetter und die Sorge um die eigene Gesundheit verderben den Bundesbürgern immer öfter die Lust am Fleisch. Stattdessen geht mehr Ware von deutschen Schlachthöfen ins Ausland. (c) proplanta 17.08.2016

Fleischproduktion in Deutschland gestiegen - Konsum gesunken »


Wiesbaden - In Deutschland wird mehr Fleisch produziert, aber weniger gegessen. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).  weiter »
Fleischproduktion in Bayern 2016 (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 04.08.2016

Bayern: Etwas weniger Fleisch erzeugt »


Fürth - Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik wurden von Januar bis Juni 2016 in Bayern in gewerblichen Schlachtbetrieben sowie durch Hausschlachtungen 381.700 Tonnen (t) zum Verzehr geeignetes Fleisch (ohne Geflügel) erzeugt.  weiter »
Fleischproduktion in Sachsen 2016 (c) proplanta 28.06.2016

Weniger Fleisch aber mehr Eier aus Sachsen »


Kamenz - Im 1. Quartal 2016 wurden in den 55 sächsischen Betrieben mit 3.000 und mehr Legehennenplätzen insgesamt 243 Millionen Konsumeier erzeugt. Das sind 12 Millionen Eier (5 Prozent) mehr als im Vorjahreszeitraum.  weiter »
Fleischproduktion im Norden (c) proplanta 11.06.2016

Tönnies plant Ausbau in Schleswig-Holstein »


Kellinghusen - Deutschlands größtes Fleischunternehmen Tönnies aus Rheda-Wiedenbrück (Nordrhein-Westfalen) will seine Produktionsstandorte in Schleswig-Holstein ausbauen.  weiter »
Fleischproduktion in Bayern 2015 (c) proplanta 27.05.2016

Etwas weniger Fleisch in Bayern erzeugt »


München - Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik wurden im Jahr 2015 in Bayern in gewerblichen Schlachtbetrieben sowie durch Hausschlachtungen 810.000 Tonnen (t) zum Verzehr geeignetes Fleisch (ohne Geflügel) erzeugt.  weiter »
Fleischproduktion in Rheinland-Pfalz 2015 (c) proplanta 23.05.2016

Fleischerzeugung in Rheinland-Pfalz um 2,6 Prozent gesteigert »


Bad Ems - Die Fleischerzeugung aus gewerblichen und privaten Schlachtungen betrug in Rheinland-Pfalz nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems im Jahr 2015 rund 138.700 Tonnen.  weiter »
Fleischproduktion in Thüringen 2016 (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 22.05.2016

Thüringen: Rinderschlachtungen legen zu »


Erfurt - Von Januar bis März 2016 wurden in Thüringen 308.843 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. Differenziert nach Tierarten waren das 24.275 Rinder, 281.849 Schweine, 2.504 Schafe, 201 Ziegen und 14 Pferde.  weiter »
Fleischproduktion NRW 2015 (c) proplanta 09.05.2016

NRW: Fleisch und Fleischerzeugnisse im Wert von 11,1 Milliarden Euro produziert »


Düsseldorf - 222 nordrhein-westfälische Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes stellten im Jahr 2015 Fleisch und Fleischerzeugnisse (einschl. Geflügelfleisch) im Wert von rund 11,1 Milliarden Euro her.  weiter »
Fleischproduktion in Sachsen-Anhalt 2015 Die Fleischproduktion in Sachsen-Anhalt hat im vergangenen Jahr zugelegt. 2015 kamen 441.615 Tonnen aus den gewerblichen Schlachtbetrieben. (c) proplanta 26.04.2016

Sachsen-Anhalt verzeichnet Rekord bei Fleischerzeugung »


Halle - Im Jahr 2015 wurde in den gewerblichen Schlachtbetrieben Sachsen-Anhalts mit 441.615 Tonnen der bisher höchste Wert bei der Erzeugung von Fleisch erzielt.  weiter »
Fleischproduktion in Brandenburg 2015 (c) proplanta 25.04.2016

Brandenburg: Schweineschlachtungen weiter auf niedrigem Niveau »


Potsdam - Im Jahr 2015 war bei den gewerblichen Schweineschlachtungen im Land Brandenburg eine leichte Zunahme um 0,8 Prozent auf 1,058 Millionen Tiere zu verzeichnen.  weiter »
Fleischproduktion Niedersachsen 2015 (c) proplanta 23.04.2016

Schweinefleischproduktion in Niedersachsen stabil »


Hannover - Im Jahr 2015 wurden in Niedersachsen 18,96 Millionen Schweine geschlachtet. Wie das Landesamt für Statistik weiter mitteilt, waren das 0,2 % weniger als im Jahr 2014, aber 38 % mehr als im Jahr 2005.  weiter »
Fleischproduktion 2015 Die Bundesbürger essen eher weniger Fleisch als mehr. Dennoch produzieren die deutschen Schlachthöfe so viel wie nie. Das liegt am Export. Für 2016 rechnen Experten aber mit einem Dämpfer. (c) proplanta 08.02.2016

Fleischproduktion in Deutschland erreicht neuen Rekord »


Wiesbaden / Berlin - Der wachsende Fleisch-Export führt zu Rekordzahlen in deutschen Schlachthöfen.  weiter »
Fleischerzeugung 2015 (c) proplanta 05.02.2016

Schlachthöfe stellen so viel Fleisch her wie nie zuvor »


Wiesbaden - Im Jahr 2015 wurde in deutschen gewerblichen Schlachtunternehmen ein neuer Höchstwert bei der Erzeugung von Fleisch erzielt.  weiter »
Fleischerzeugung (c) proplanta 08.12.2015

Umweltbundesamt kritisiert Fleischproduktion »


Dessau - Das Umweltbundesamt (UBA) nimmt die Fleischerzeugung ins Visier.  weiter »
US Fleischerzeugung (c) proplanta 17.11.2015

US-Fleischproduktion soll 2016 weiter wachsen »


Washington - Die Fleischerzeugung in den USA wird auch im kommenden Jahr auf Wachstumskurs bleiben. Davon gehen zumindest die Experten des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) in ihrer jüngsten Marktprognose vom November aus.  weiter »
Fleischerzeugnisse NRW 2014 (c) proplanta 19.10.2015

NRW produziert Fleisch und Fleischerzeugnisse im Wert von 11,2 Milliarden Euro »


Düsseldorf - 214 nordrhein-westfälische Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes stellten im Jahr 2014 Fleisch und Fleischerzeugnisse (einschl. Geflügelfleisch) im Wert von rund 11,2 Milliarden Euro her.  weiter »
Fleischproduktion Mecklenburg-Vorpommern 2015 (c) proplanta 03.09.2015

Fleischproduktion in Mecklenburg-Vorpommern auf Vorjahresniveau »


Schwerin - Im 1. Halbjahr 2015 wurde in den gewerblichen Schlachtbetrieben Mecklenburg-Vorpommerns mit 42.520 Tonnen fast genau die gleiche Menge an Schweine-, Rind-, Schaf-, Ziegen- und Pferdefleisch wie im 1. Halbjahr 2014 erzeugt.  weiter »
Tierische Nahrungsmittel aus Österreich (c) proplanta 31.08.2015

Österreich erreicht hohen Eigenversorgungsgrad bei tierischen Nahrungsmitteln »


Wien - Die heimische Landwirtschaft produzierte 2014 913.100 t Fleisch (±0% im Vergleich zum Vorjahr), 3,52 Mio. t Kuh-, Schaf- und Ziegenmilch (+3%), 1,78 Mrd. Stück Eier (+2%) und 3.800 t Fische (+3%) für den in- und ausländischen Markt.  weiter »
Fleischproduktion Sachsen 2015 (c) proplanta 28.08.2015

Erneut mehr Schlachtungen in Sachsen »


Kamenz - Im 1. Halbjahr 2015 wurden in Sachsen insgesamt rund 84.100 Tiere geschlachtet (ohne Geflügel), wobei fast 9.200 Tonnen Fleisch gewonnen wurde. Das sind 304 Tonnen (3,4 Prozent) mehr als im Vorjahreszeitraum.  weiter »
Fleischerzeugung Bayern 2015 (c) contrastwerkstatt - fotolia.com 26.08.2015

Etwas mehr Fleisch in Bayern erzeugt »


Fürth - Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik wurden von Januar bis Juni 2015 in Bayern in gewerblichen Schlachtbetrieben sowie durch Hausschlachtungen 397.000 Tonnen (t) zum Verzehr geeignetes Fleisch (ohne Geflügel) erzeugt.  weiter »
Fleischproduktion in Brandenburg (c) proplanta 11.08.2015

Mehr Rinder in Brandenburg geschlachtet »


Potsdam - Im ersten Halbjahr 2015 wurden im Land Brandenburg 18.500 Rinder gewerblich geschlachtet. Im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr ist dies ein Zuwachs um 3,1 Prozent.  weiter »
Fleischproduktion Bayern 2015 (c) proplanta 13.06.2015

Mehr Rinder in Bayern geschlachtet »


Fürth - Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik wurden von Januar bis März 2015 in Bayern in gewerblichen Schlachtbetrieben sowie durch Hausschlachtungen 201.800 Tonnen (t) zum Verzehr geeignetes Fleisch (ohne Geflügel) erzeugt.  weiter »
Weitere Online-Angebote von Proplanta:
© proplanta 2006-2020. Alle Rechte vorbehalten.